Referenzen Management & HR

Intermarket Bank AG, Wien (A)
von Sebastian Erich (Vorstandsvorsitzender) 
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Christine Kranz begleitet das Top Managementteam der Intermarket Bank in einem durchaus herausfordernden Veränderungsprozess - Ihre erfrischend unorthodoxe Art Themen direkt und unverblümt aber doch nehmbar anzusprechen hat zu merkbaren Erfolgen geführt. Die Symbolon-Methode ist sehr gut geeignet um in einem Team von unterschiedlichsten Persönlichkeiten die Gemeinsamkeiten zu fördern.“

www.lilly.comEli Lilly & Co, Indianapolis, USA
von Univ Prof. Dr. Andreas Festa (Sr. Medical Director, Global Medical Affairs)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Das Coaching Programm, bestehend aus individuellen Sitzungen und einem Workshop im Team war sehr erfolgreich und wurde von meinen Mitarbeitern sehr gut aufgenommen. Frau Kranz ist es dabei exzellent gelungen, eine sehr heterogene Gruppe aus verschiedenen Kulturen und Ländern auf die gemeinsamen Ziele, die ich als Teamleiter für mein Team festgelegt habe, zu fokussieren. Meine Mitarbeiter haben die Möglichkeit sehr geschätzt, in dem von Zeit- und Leistungsdruck geprägten Berufsalltag eine gemeinsame Phase der Selbstreflexion zu erleben; die Symbolon-Methode unter Verwendung von Gemälden ist sehr gut geeignet, diesen Prozess zu gestalten. Frau Kranz, die diese Methodik selbst entwickelt hat, ist eine fantastische Moderatorin und einfühlsame Begleiterin in diesem Prozess.“

www.similasan.chSimilasan AG, Jonen (CH)
von Dr. Urs Lehmann (Geschäftsführer)
für Christine Kranz, Symbolon AG

Wer aufhört, besser sein zu wollen, hat aufgehört, gut zu sein.»“ Entlang diesem Denkmodell hat uns Christine Kranz auf herausragende Art und Weise in unserem spannenden Change Management Projekt begleitet. Zuerst wurden in Einzelassessments entlang dem Symbolon-Profil die individuellen Charaktere, Neigungen und Verhaltensweisen dargestellt. In einer zweiten Phase haben wir uns als Geschäftsleitungsgremium entlang den Profilen reflektiert. Wie funktionieren wir und welche Werte sind uns wichtig? Was haben wir für einen Ausstrahlung nach innen und aussen – heute und morgen? Jeder Einzelne wie auch wir als Geschäftsleitungsteam sind geeint und gestärkt aus diesem Prozess zurück in den Alltag und haben unsere Zusammenarbeit auf eine nächsthöhere Ebene hieven können. Würden wir den Prozess mit Christine Kranz wieder machen? Unbedingt!“

www.eks.chElektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG, Schaffhausen (CH)
von Christian Bigler (CFO)
für Christine Kranz, Symbolon AG 

„Nun habe ich bereits in der zweiten Unternehmung und mit dem zweiten Team die gleich positive Erfahrung gemacht: Nach einer schwierigen und belastenden Zeit fanden wir durch die Teamentwicklung zusammen und konnten eine gute Basis für eine offene und erfolgreiche Zusammenarbeit erarbeiten. Dank Christine Kranz, ihrer Methodik, Erfahrung und Persönlichkeit.“

www.compona.ch/Compona AG, Fehraltorf (CH)
von Riet Morell (CEO Compona AG)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Der Symbolon-Workshop war für uns ein wahres Erlebnis mit viel Heiterkeit und Spaß. Obwohl wir als Mitglieder in der GL uns teilweise schon lange gekannt haben, hat Symbolon verborgene menschliche Eigenschaften verblüffend echt und ohne bloß zu stellen aufgedeckt. Dieser Tag hat uns auch Gelegenheit geboten uns mit dem Ablöseprozess des Firmeninhabers und seiner neuen Rolle in der Firma zu befassen. Das Coaching durch Christine Kranz in der Anwendung von Symbolon besticht durch die Einfachheit mit welcher heikle Themen angegangen werden können ohne jemanden zu verletzen. Ich kann einen solchen Workshop, Führungskräften welche sich zu einem neuen Team finden wollen sehr empfehlen.“

www.daimler.comDaimlerChrysler AG, Stuttgart (D)
von Michael Müller (Head of Knowledge Management, DaimlerChrysler Corporate University) für Christine Kranz, Symbolon AG

Die Persönlichkeitsanalyse und das Coaching erweitern das Verständnis für sich selbst und das Team sowie für die aktuelle Situation in der Arbeit. Ich bin von der Arbeitsmethodik von Symbolon beeindruckt und kann allen innovativen Führungskräften empfehlen, sich auf den Prozess einzulassen.“

www.keckeis.co.atBaumeister Ing. Peter Keckeis Ges.m.b.H. + Co. KG., Röthis(A)
von Renate und Peter Keckeis (Geschäftsführung)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Für unser junges Kaderteam bewirken schon die ersten Trainings mit Symbolon tiefgreifende Erfahrungsprozesse. Dies zeigt sich vor allem in der positiven Veränderung der Zusammenarbeit. Wir können eine deutliche Motivationssteigerung im Arbeitsprozess feststellen. Auch die Führungskompetenz wurde aufgrund der individuellen Persönlichkeitsentwicklung merklich verbessert. Die Zusammenarbeit mit Symbolon ist angenehm und effektiv. Das ganze Team freut sich schon jetzt auf das nächste Training.“

www.nahrin.chNahrin AG, Sarnen (CH)
von Heinz Studer (Mitglied der Geschäftsleitung)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Während und nach der Einführung des Management Systems in unserem Unternehmen sind vor allem Werte wie Organisation, Strukturierung, Facts und Figures im Vordergrund gestanden. Frau Christine Kranz übernahm nun die Aufgabe, das Kader Außendienst und Innendienst für sogenannte "weiche" Faktoren zu sensibilisieren. Die heterogene Kadergruppe hat auf die Denkanstöße mit ehrlicher Betroffenheit reagiert und die Trainingseinheiten sind bei allen Teilnehmern äußerst positiv aufgenommen worden. Letztlich entwickelten sich während des Seminars noch durchaus handfeste Anregungen und Verbesserungsvorschläge, an deren Umsetzung wir heute arbeiten. Ich habe die Seminarreihe noch in sehr guter Erinnerung, für mich persönlich und für die beteiligte Kadergruppe.“

www.palfinger.comPalfinger AG, Bergheim/Salzburg (A)
von Dr. Josef Fesel (Head of Human Resources)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Wann ist Beratung wirksam? Wenn Veränderungen bei Personen und in Organisationen geschehen, die vorher nicht möglich oder gar vorstellbar waren. Und meine Erfahrung ist die, dass solche Prozesse nicht allein durch Modelle und Konzepte getriggert werden, sondern vor allem durch die Persönlichkeit des Beraters/der Beraterin, der/die wertschätzend mit dem "Spirit" von Menschen und Organisationen zu arbeiten vermag. Christine Kranz ist eine wirksame Beraterin. Ich habe sie in der Arbeit mit meinem eigenen Team erlebt als sehr wachsame Beobachterin und Begleiterin, die sowohl auf den praktischen wie auch "feinstofflichen" Ebenen der Entwicklungsarbeit professionell, mit viel Herzblut und Humor am Werk ist.“

www.ribbert.chRibbert AG Grundbautechnik, Mels (CH)
von Elio Passuello (VR-Präsident)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Symbolon bearbeitet die Kernthemen mit Fachkompetenz und Intuition. Ich konnte das Erlernte im Geschäfts- wie im Privatleben sehr erfolgreich anwenden.“

www.telekom.atTelekom Austria AG, Wien (A)
von Mag. Sonja S. Schloemmer MBA, MAES (Leitung HR Development)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Symbolon ermöglichte unserem Top Management während eines sehr harten Change Prozesses Zeit zur Reflektion zu finden. Die Coachings für das Top Management mit dem «Symbolon-Profil Intensiv» sind von höchster Qualität und effektiv. Die Motivationsseminare erleichterten die laufend notwendigen Organisationsänderungen und waren insbesondere bei der Integration der Mitarbeiter der ehemaligen Tochterunternehmen erfolgreich, da sie die Akzeptanz der verschiedenen Unternehmenskulturen erhöhten.“

www.hausausstellung.deTown & Country Haus Lizenzgeber GmbH, Hörselberg-Hainich (D)
von Jürgen Dawo (Firmengründer)
für Christine Kranz, Symbolon AG

„Die Symbolon-Methode® hat uns gezeigt, wo die Probleme im Team liegen und wir konnten viel für unser Miteinander verbessern.“

Kundenreferenz Voestalpinevoestalpine Personalberatung und -systeme GmbH, Linz (A)
von Mag. Marion Kitzberger (Leitung Bildungsservice) für Christine Kranz, Symbolon AG

„Jahre, wenn nicht Jahrzehnte lang haben wir linkshemisphärisch betonte Fähigkeiten und Fertigkeiten trainiert und einen aus der Distanz betrachtet geradezu absurd anmutenden Perfektionsgrad erreicht. Das "mehr-vom-selben" – Konzept hat seinen optimalen Wirkpunkt längst überschritten. Endlich erkennen wir, dass die wirklichen – im Sinne von wirkenden – "Schaltzentralen" für Erfolg – und zwar den individuellen wie den ganzer Organisationseinheiten – tief unter den gefällig polierten (ist gleich zurechttrainierten) Oberflächen liegen. Wir sind also gut beraten, jenseits der klassischen Methoden zur Personal- und Organisationsentwicklung jene Bereiche zu berücksichtigen, in denen Bewusstsein und Unbewusstes ineinander fließen. Symbolon ist ein großartiges weil gleichermaßen sensibles wie effizientes Instrument, Unstimmigkeiten in tiefen Schichten aufzuspüren und zu harmonisieren. Dass davon Menschen und Organisationen profitieren, kann ich aus persönlicher Erfahrung bestätigen.“