Brilliantes Coaching & authentische Führung durch Reflexion

Weiterbildung zur Professionalisierung Ihrer Reflexionskompetenz.

Tauchen Sie jederzeit und digital in Ihr Selbststudium ein!

Ihr individuell gewähltes E-Learning-Paket begleitet Sie unabhängig von Ort und Zeit.

Sie erforschen und entwickeln mit spannenden Reflexions-Tauchgängen Ihre inneren Schätze und Potenziale. Dabei erweitern Sie Ihre Coachings mit der einzigartigen Symbolon-Methode®, mit der Sie zur Reflexion Kunstwerke, Symbole und Archetypen nutzen!

Erfahren Sie mehr im Exposé zum Download: Symbolon-Reflexionstraining
oder
lassen Sie sich von Christine Kranz im Video die Inhalte des Reflexionstraining nahebringen:

Ihre 3 Symbolon-Reflexionstrainings Pakete zur Auswahl

Das Symbolon-Reflexionstraining besteht aus mehreren Paketen, die Sie individuell zusammenstellen können.
Ein abgeschlossenes Training befähigt Sie die Symbolon-Methode® auf Basis der beiden Bücher
„Durch Selbstreflexion zum Erfolg“ und „Tierisches Potenzial“ für Ihren persönlichen Gebrauch einzusetzen.
Mit dem Abschluss dieser Weiterbildung mit Zertifikation werden Sie Symbolon Reflexions-Profi.

Lizenzpaket für die professionelle Anwendung mit ICF-Anerkennung und Kunden-Lizenzierung

Die International Coach Federation (ICF) hat das online Reflexionstraining als Weiterbildung anerkannt. Mit dem erfolgreichen Abschluss inklusive Lizenzierung und Zertifikation bekommen Sie ein Certificate mit 27 Continuing Coach Education Units (CCEU). Diese entsprechen 27 Zeitstunden, davon 14 in „Core Competencies“ und 13 in „Resource Development“.

 

Termine

Online Kick-Off Meetings
Die online Kick-Off Meetings dienen zur vertieften Entscheidungsfindung
und zum Kennenlernen anderer InteressentInnen und TeilnehmerInnen.
Di. 16. April 2019, 18.00 bis ca. 19.00 Uhr - online

Trainings vor Ort
Voraussetzung Paket 1: E-Learning zum Selbststudium (ca. 14 Std.) für Euro 480.-

Wien: Mo. 23. bis Di. 24. Sept. 2019 - mit Christine Kranz
(für ProjektmanagerInnen)
Organisation: www.rolandgareis.com

Frankfurt: Do. 17. bis Sa. 19. Okt. 2019 - mit Tanja Esmyol
Organisation: www.change-ahead.de

Wien: Fr. 22. bis So. 24. Nov. 2019 - mit Christine Kranz
Organisation: www.symbolon.com/reflexions-training

Kontakt & Anmeldung

Interesse teilzunehmen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir senden Ihnen dann das Anmeldeformular zu. Zur verbindlichen Anmeldung gehören das unterschriebene Anmeldeformular sowie die Zahlung.

Symbolon AG, Tristelstrasse 33/1, 9497 Triesenberg, Fürstentum Liechtenstein 
+423-390 09 63, office@symbolon.com

TeilnehmerInnenstimmen

„Das Reflexionstraining im Januar 2018 in Wien war sehr lehrreich und inspirierend. …"
Annika Gartenmann, www.aergon.ch, Zürich (CH)

"Eine wahrhaft brillante und tiefgreifende Reflexionsmethode, in die Christine Kranz uns einlud einzutauchen, mitzugestalten, zu erleben und zu verstehen!“
Gisela Sattler-Dzierza, www.sattler-dzierza-coaching.de, Nürnberg (D)

"Wir konnten vieles selbst direkt ausprobieren und anwenden und bekamen in bestens aufbereiteter Art und Weise jede Menge Material für die Praxis.“
Pia Gruber, www.pia-gruber.at, Baden (A)

„Das Intensiv-Training hat mir sowohl einen guten theoretischen Einblick als auch einen soliden Einstieg in die Praxis des Coachings mit Kunstwerken nach der Symbolon-Methode® vermittelt."
Dr. Almut Hüfler, www.abfev.de, Berlin (D)

"Christine Kranz ist es gelungen, einen Reflexionsprozess zu gestalten, der ein "tiefes Eintauchen" in das eigene Selbst möglich macht. Mein Fazit: Einfach genial und sehr empfehlenswert!“
Bernd Linder-Hofmann, www.die-innere-form.de, Nürnberg (D)

"In der Fortbildung ist es Christine Kranz gelungen, diese Methode so zu präsentieren, dass sowohl Profis sie im Coaching wirkungsvoll einsetzen können, als auch Neulinge bei der Potentialanalyse mit Bildern ein einfaches aber sehr wirkungsvolles Instrument an die Hand bekommen haben. Ich kann Buch, Methode und Fortbildung nur uneingeschränkt empfehlen."
Sabine Steege, www.experienza.de, Wunstorf (D)

"Ein wirklich gelungener Workshop, der von Christine Kranz mit enormen Engagement und Wertschätzung den TeilnehmerInnen gegenüber geleitet wird.“
Dr. Gerhard Denk, www.systemische-beratung.co.at, Traiskirchen (A)